Logo der Fachzeitschrift Orientierung Logo BeB e.V.
Cover Orientierung 3/2024 Cover Orientierung 2/2024 Cover Orientierung 1/2024 Cover Orientierung 4/2023 Cover Orientierung 3/2023 Cover Orientierung 2/2023

Heft 1/2009: Inklusion

Heft 1/2009: Titelblatt

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

Pfullingen, eine Kleinstadt am Rande der Schwäbischen Alb. Pfullingen, die Stadt in der bei Fritz Keppler in der Fotosatz-Werkstatt die »Orientierung« viermal pro Jahr »gebastelt« wird. Pfullingen, eine Stadt wie viele andere.

Provokative Frage: Was würde passieren, wenn die Pfullinger Bürgerinnen und Bürger samt ihrer Verwaltung beschließen würden, dass Pfullingen eine »Stadt der Inklusion« werden würde?

Aber hallo! Wer will denn so was? Alberne Fantastereien? Unbezahlbar? Oder ist vielleicht doch was dran? Die UN-Deklaration zum Beispiel, die seit 1.1. 2009 auch in Deutschland in Kraft ist (Seite 17), sieht das so:

Die Vertragsstaaten erkennen an,

Und nun sind Sie dran. Und vielleicht auch die Pfullinger Bürgerinnen und Bürger.

Viele Nachdenklichkeiten wünschen Ihnen

Friedrich Fabriz
Martin Herrlich

PDF-Icon Editorial und Inhaltsverezeichnis (PDF-Datei, 126 kb)

Autoren dieser Ausgabe

Bauer, Uwe, Projekt ZAC: Zukunft, Aufbruch, Chance, Stiftung Haus Lindenhof, Schwäbisch Gemünd, www.haus-lindenhof.de

Boban, Ines, elf Jahre Lehrerin in Integrationsklassen einer Hamburger Gesamtschule, Mitarbeit in der Wissenschaftlichen Begleitung der Integrationsklassen der Sekundarstufe I und Fortbildungstätigkeit. Uni Halle. www.paedagogik.uni-halle.de

Conty, Michael, Diplom-Psychologe, Berufliche Tätigkeit in der Behindertenhilfe, Wohnungslosenhilfe und Sozialpsychiatrie. Vorstand der v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel, BeB Vorsitzender. Seit 2007 Mitglied der Diakonischen Konferenz und des Diakonischen Rates des Diakonischen Werks der EKD. www.bethel.de

Dillenberg, Rainer, Geschäftsführer des Lebenshilfe Landesverbandes Schleswig-Holstein und Projektleiter des Inklusionsbüros www.alle-inklusive.de

Dworski, Anja, Lebenshilfe Landesverband Schleswig Holstein, www.alle-inklusive.de

Fietkau, Sandra, Dipl. Sozialpädagogin (FH), leitet zusammen mit Stephan Kurzenberger das Projekt BRIDGE beim Lebenshilfe Landesverband Baden-Württemberg in Stuttgart www.bridge-lebenshilfe.de

Fuss, Ursula, Dipl. Ing. Ursula Fuss, c.f.Architekten BDA, Frankfurt am Main, www.con-fuss.de

Ganten, Claudia, Evangelische Stiftung Alsterdorf, Hamburg

Grantz-Hild, Cornelia, Diplom Psychologin, Wohnen für Menschen mit Behinderungen in Metzingen (WIM)

Häcker, Ulrike, Erzieherin/Diplom Sozialjuristin, Stabstellenmitarbeiterin in den von Bodelschwinghschen Anstalten Bethel, Stiftungsbereich Behindertenhilfe und Referentin im Bundesverband evangelische Behindertenhilfe (BeB)

Hahn, Martin, Projekt ZAC: Zukunft, Aufbruch, Chance, Stiftung Haus Lindenhof, Schwäbisch Gemünd, www.haus-lindenhof.de

Heckmann, Thomas, CAP GDW SÜD, Genossenschaft der Werkstätten für behinderte Menschen Süd eG, Geschäftsbereich Consumer, Sindelfingen. www.cap-markt.de

Hinz, Prof. Dr. Andreas, Uni Halle, Sonderpädagoge, Mitglied der wissenschaftlichen Begleitungen der Hamburger Integrationsversuche im Grundschulbereich (Integrationsklassen bis 1991, Integrative Grundschule bis 1998). www.paedagogik.uni-halle.de 

Jakubowski, Thomas, Pfarrer, Behindertenseelsorger, Diakonisches Werk Speyer

Kurzenberger, Stephan, Dipl. Sozialpädagoge (BA) und Mediengestalter, leitet zusammen mit Sandra Fietkau das Projekt BRIDGE beim Lebenshilfe Landesverband Baden-Württemberg in Stuttgart (http://www.bridge-lebenshilfe.de).

Maas, Theodorus, Vorstand der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, Hamburg

Markowetz, Prof. Dr. Reinhard, Professor an der Katholischen Fachhochschule Freiburg, Studiengangleiter Heilpädagogik/Inclusive Education

Maurer, Hans-Christoph, Vorstand der Nieder Ramstädter Diakonie, Mühltal

Palmer, Boris, Oberbürgermeister der Universitätsstadt Tübingen und Bewohner des Französischen Viertels

Schablon, Dr. Kai-Uwe, geb. 1964, Dipl. Pädagoge, Dipl. Sozialpädagoge und Heilerzieher.

Schweiker, Dr. Wolfhard, Pfarrer und Sonderpädagoge. Dozent am Pädagogisch-Theologischen Zentrum Stuttgart

Tolmein, Dr. Oliver, ist Gründungspartner der Kanzlei Menschen und Rechte/Hamburg.

Tripp, Sabine, Mitglied Pädagogische Leitung, Maria Montessori-Schule Freiburg

Wenzel, Rainer, Diplom-Psychologe, Mitarbeitervertretung, Diakonissen Speyer-Mannheim, www.diakonissen.de

Wurth, Christof, Sozialdiakon und Sozialarbeiter. Tätig an der Bildungs- und Erholungsstätte Langau e.V. als Referent für Offene Behindertenarbeit. Steingaden, www.langau.de

PDF-Icon Autorenverzeichnis und Impressum (PDF-Datei, 88 kb)

Leseproben

ZAC - Zukunft, Aufbruch, Chance
Martin Hahn, Uwe Bauer, Projekt ZAC Stiftung Haus Lindenhof, Schwäbisch Hall

ZAC - ein Projekt der Stiftung Haus Lindenhof, Schwäbisch Gmünd. Es geht um die Suche nach neuen individuellen Wohnformen für Menschen mit Behinderung. Ziele sind, Eigenverantwortung und Selbstbewusstsein zu stärken aber auch Teilhabe am normalen gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. 

PDF-Icon ZAC - Zukunft, Aufbruch, Chance - Leseprobe (PDF-Datei, 235 kb)

Teil des Ganzen
Hans-Christoph Maurer, Vorstand Nieder-Ramstädter Diakonie, Mühltal

Die Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) hat vor einigen Jahren den Beschluss gefasst, alle großen Wohnhäuser auf dem Kerngelände in Mühltal/Nieder-Ramstadt zu schließen und dafür kleine Wohnprojekte in den Einzugsgebieten mit jeweils höchstens 20 Plätzen (eher deutlich weniger) zu schaffen. Insgesamt werden ca. 400 Wohnplätze »regionalisiert«. Sind »Auflösung der Anstalt« und die Regionalisierung aller Angebote notwendige Schritte zur Inklusion? Marlene Broeckers befragt NRDVorstand Hans-Christoph Maurer. 

PDF-Icon Teil des Ganzen - Leseprobe (PDF-Datei, 131 kb)