. .

Aktueller Hinweis

Aufgrund einer Störung, erreichen uns im Moment keine E-Mails an die Mailadresse orientierung@beb-ev.de. Bitte nutzen Sie aktuell die Adresse media@hepschule-sha.de. Gerne sind wir auch am Telefon für Sie da: 0791-500 285.
Wir arbeiten an der Lösung der Störung und bitten um Entschuldigung.

Heft 1/2022: Seelsorge: mitfühlen mitgehen mittrauern mitfreuen

Heftcover

Editorial

Liebe Leser*innen,

wussten Sie schon, dass es im Bundesverband evangelische Behindertenhilfe (BeB) ein Projektteam gibt, das sich intensiv mit aktuellen Fragestellungen rund um Seelsorge befasst? Den Fokus legt die Arbeitsgruppe, in der Anke Marholdt, Michael May, Gilbert Krüger, Christian Möring, Gundula Schmidt und Carsten Casi Cassandra Wiegel zusammenarbeiten, auf die Frage nach partizipativer Seelsorge. Ein Ergebnis der Arbeit bündelt die Gruppe in einem „Manifest für partizipative Seelsorge" (auf Seite 08). Der Arbeitskreis stellt dort fest: „Seelsorge partizipativ zu denken ist exemplarisch und notwendig für den Paradigmenwechsel hin zu einer inklusiven Kirche." Vor einem Jahr kam Frau Heuerding, Geschäftsführerin im BeB, auf die Orientierung zu, ob es denkbar wäre, die Ergebnisse der Arbeitsgruppe in eine Orientierung einfließen zu lassen. Herr May, der dann zum Redaktionskreis dazu kam, konnte uns überzeugen. Und so entstand dieses Heft rund um „teilhabende und teilgebende Seelsorge".

Beim Blick in die Artikel sind mir Begriffe ins Auge gesprungen:

  • wahrnehmen
  • zugewandt
  • beschenkt
  • Last abgeben
  • aufeinander einlassen
  • einander guttun
  • angenommen werden
  • Menschen stärken
  • Menschen, die sich um meine Seele sorgen
  • in Situationen begleiten
  • aufmerksam
  • achtsam
  • gesprächsbereit
  • etwas geben – etwas zurückbekommen
  • Erfahrung von Gemeinschaft.

Vielleicht sind das passende Definitionen von Seelsorge? mitfühlen mitgehen mittrauern mitfreuen
das haben wir vorne auf die Orientierung geschrieben. Das ist Seelsorge.
Mehr dazu lesen Sie in der Orientierung!

Viel Freude beim Blättern und Lesen wünscht
Martin Herrlich

PDF-Icon Editorial und Inhaltsverzeichnis (PDF-Datei, 66 kb)

Autor*innen dieser Ausgabe

Belitz, Michael, hat lange im Wittekindshof gelebt, hat jetzt eine eigene Wohnung, aktiv beim Café „Pause inklusiv" beim Kirchentag

Blomeier, Matthias, evangelischer Pfarrer. 3 Jahre Gefängnisseelsorger in der Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede. 18 Jahre lang Gemeindepfarrer in der Markus-Kirchengemeinde in Bielefeld und seit 2010 Sozialpfarrer im Kirchenkreis Bielefeld

Can, Mesut, Sozialarbeiter, Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben (KSL) Detmold & Café 3b Bielefeld

Fehrs, Kirsten, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Nordkirche, stellvertretende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Graf-Fischer, Gisela, Bereichsleiterin Wohnen in der Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb, Aalen

Hahn, Dieter und Magda, Eltern von Wolfgang, der in der Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb begleitet wird

Hamel, Regina, Hephata Diakonie Schwalmstadt, Mitglied im Bundesangehörigenbeirat (BAB) im BeB

Krüger, Gilbert, Projektteam Partizipative Seelsorge im BeB

Marholdt, Anke, Projektteam Partizipative Seelsorge im BeB, Stabsstelle Diakonie/Theologie, Diakonische Stiftung Wittekindshof, Bad Oeynhausen

May, Michael, Projektteam Partizipative Seelsorge im BeB, Pfarrer, Seelsorger und Leiter des Referats Diakonik Ethik Seelsorge, Stiftung kreuznacherdiakonie www.kreuznacherdiakonie.de

Michelsohn, Irith, in Tel Aviv Israel geboren und als Kind mit ihren Eltern zurück nach Deutschland gekommen. Ehrenamtliche Vorsitzende der jüdischen Kultusgemeinde in Bielefeld. Generalsekretärin der Union progressiver Jugend in Deutschland

Möhrer-Nolte, Salome, Sozialpädagogin, Supervisorin (DVG), Gestalttherapeutin, Geschäftsführerin der TelefonSeelsorge Nordhessen e. V., www.telefonseelsorge-nordhessen.de

Möring, Christian, Projektteam Partizipative Seelsorge im BeB, Pastor und Seelsorger im Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf, Hamburg, www.evangelisches-krankenhaus-alsterdorf.de

Parameswaran, T. Sarma, als Sohn einer hinduistischen Priesterfamilie geboren und aufgewachsen. In Bielefeld seit mehreren Jahren als hinduistischer Priester tätig.

Scheilke, Anna, Diakonin und Sozialpädagogin, Beraterin für gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase (gVp), tätig in verschiedenen Feldern der Hospizarbeit und Fort- und Weiterbildung zu Themen im Bereich Palliative Care, Altenhilfe Bethel OWL gGmbH, v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel

Schmidt, Gundula, Projektteam Partizipative Seelsorge im BeB, Dozentin am TPZ Köln e. V., Referentin für Inklusive Seelsorge am Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung (EKiR)

Störmer, Svenja, Wittekindshofer Diakonin, Hauptbrandmeisterin, früher als Notfallseelsorgerin aktiv, heute ehrenamtlich tätig als Fachberatung Seelsorge und Leiterin eines Teams für Psychosoziale Unterstützung für Einsatzkräfte (PSU) bei der Feuerwehr Bad Oeynhausen

Topal, Sevinç, Referent für Politische Kommunikation u. Digitalisierung im BeB

Uzeirovski, Seat, zuständig für die islamische Seelsorge bei der DITIB (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion) in Köln. Studium der Theologie sowie Religionspsychologie in der Türkei. In Deutschland Ausbildung zur islamischen Seelsorge sowie für Stressmanager, BurnOut-Prävention, Hypnosecoach, Schlaftrainer

Vollmer, Dörte, Pfarrerin, Stiftung Eben-Ezer, Lemgo

Wiegel, Carsten Casi Cassandra, Experte in eigener Sache, Mitglied im Beirat der Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung im BeB, Vorsitzenderdes Nutzer*innenbeirates im Fachbereich  Sozialpsychiatrie des Diakoniewerks Duisburg, Otto-Vetter-Haus, erster Sprecher der Beschwerdestelle Duisburg der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PSAG) Duisburg, Steuerungsgruppe der
Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) Duisburg und Mitglied im Vorbereitungsausschuss der Psychiatriejahrestagung des BeB e. V., Duisburg

Zingsheim, Andrea, Orchestermusikerin, Tischlerin, EX-IN Genesungsbegleiterin und -trainerin, arbeitete als EX-IN Genesungsbegleiterin auf einer psychiatrischen Akut-Station. Heute bildet sie zukünftige Genesungsbegleiter*innen aus und ist beteiligt am Aufbau des Recovery College Gütersloh-OWL, einer Bildungseinrichtung rund um Themen der psychischen Gesundheit, Bielefeld

PDF-Icon Autor*innenverzeichnis und Impressum (PDF-Datei, 78 kb)

Leseproben

MANIFEST FÜR PARTIZIPATIVE SEELSORGE
Michael May, Gilbert Krüger, Christian Möring, Gundula Schmidt,  Projektteam Partizipative Seelsorge im BeB

Seelsorge von/für ALLE: Im Bundesverband evangelische Behindertenhilfe hat sich eine Arbeitsgemeinschaft gegründet die, ausgehend von aktuellen Fragestellungen rund um Seelsorge, den Fokus auf partizipative Seelsorge legt.

PDF-IconMANIFEST FÜR PARTIZIPATIVE SEELSORGE
(PDF-Datei, 225 kb)

Intuition in der Seelsorge
Gefühl, Eindruck, Atmosphäre
Christian Möring, Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf, Hamburg

Intuition spielt in der Seelsorge eine wichtige Rolle, ist sich Christian Möring sicher. Die große Stärke der Intuition sieht er darin, dass sie immer etwas ungewiss und unverfügbar bleibt. Und davon profitiert das seelsorgerliche Geschehen; ein Geschehen zwischen Menschen, das immer auch ein eigenes Geheimnis in sich trägt.

PDF-IconIntuition in der Seelsorge
(PDF-Datei, 257 kb)

Suchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Geschäftsstelle

Logo BeB e.V.
Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB)
Invalidenstraße 29
10115 Berlin
Tel. 030 / 83001 - 270
Fax 030 /  83001 - 275
E-Mail: info@beb-ev.de
www.beb-ev.de

BeB-Links

Hier bestimme ich mit!

Hier bestimme ich mit! Index für Partizipation
www.beb-mitbestimmen.de/

Einmischen - Mitmischen - Selbstmachen

Einmischen - Mitmischen - Selbstmachen!
www.beb-einmischen.de

Logo GBM

GBM - Gestaltung der Betreuung von Menschen mit Behinderungen
www.gbm.info

Logo PPQ

PPQ - Pro Psychiatrie Qualität
www.ppq.info

Kerbe Cover

Kerbe – Forum für soziale Psychiatrie
www.kerbe.info

Schau doch meine Hände an

Schau doch meine Hände an
Gebärdensammlung zur
Kommunikation mit
nichtsprechenden Menschen

Bundesakademie für Kirche und Diakonie (BAKD)
www.ba-kd.de/